L'Allegria di naufragi

Mit den Worten die Freude der Schiffbrüche übersetzte Ingeborg Bachmann den Konzerttitel  für das nächste musikalische Projekts des chorus ALEA:  L’Allegria di naufragi, ein Gedicht, das vom italienischen Dichter Guiseppe Ungaretti  1919 verfasst und von Alexander Stankovski 2019 vertont wurde. 

 

Ein Schiffbruch –  reales Ereignis oder symbolhafte Darstellung eines Misserfolgs? Eine Metapher für Untergang, Verlust und einen psychischen Zusammenbruch. Ein Symbol für einen Schicksalsschlag, der eine*n aus der Bahn werfen kann. Ein reales Ereignis, das auf dem offenen Meer innerhalb kürzester Zeit in eine absolute Katastrophe enden wird.Ein Weg zurück? Rettung aus Seenot? Gestrandete Menschen; am Mittelmeer oder in sich selbst.Angst, Panik, Ernüchterung und Resignation sind nur wenige Emotionen und Gefühlslagen, die den Versuch einer Rückkehr charakterisieren und begleiten.

 

Von dieser  Schnittstelle zwischen Tragödie oder Misserfolg und Rettung oder Verbesserung sowie von damit verbundenen Anstrengungen und Emotionen handelt unser musikalisches Programm. 

Werke von Stankovski, Neyrinck, Bauer(UA!), Krenek und anderen 

O K T

16

19:00 

Casino Baumgarten

Linzer Str. 297, 1140 Wien

Freie Spende

O K T

17

20:00

Pfarrkirche Perchtoldsdorf 

Marktplatz 14

Copyright  Dinah Dollack

  • w-facebook